Zuwendungsbescheid für Waldbad Klötze

Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (Referat Agrarwirtschaft, Ländliche Räume, Fischerei, Forst- und Jagdhoheit) hat zum Jahresende 2021 einen Zuwendung über 350.000 Euro bewilligt. Mit diesen Mitteln sollen im Rahmen der Arbeit der Lokalen Aktionsgruppe "Rund um den Drömling" Projekte realisiert werden.


Genauer gesagt kommt das Geld der Sanierung des kombinierten Schwimm- und Springerbeckens des Waldbades Klötze zugute. Unter anderem sollen Arbeiten an den acht Startblöcken erfolgen, die finnische Rinne saniert werden und fünf Beckeneinstiegs-Kastenleitern mit Griffbögen, sieben Schwimmleinen à 50 Meter und ein Beckenlift mit Zubehör installiert werden.


Die Zuwendung ist zweckgebunden und dient allein zur Deckung der zuwendungsfähigen Ausgaben des Vorhabens "Sanierung des kombinierten Schwimm- und Springerbeckens".


Weitere Details sind dem Bewilligungsbescheid zu entnehmen, der nachfolgend zum Download bereitsteht.

Zurück