Drömlingsfest: Original regional

Rund um das Schloss in Kunrau wird vom 21. bis zum 23. Juni 2019 das erste länderübergreifende Drömlingsfest unter dem Motto „Original regional” gefeiert. Damit soll nicht nur die Verbundenheit unter allen Drömlingsgemeinden (Stadt Klötze, Gemeinde Calvörde, Hansestadt Gardelegen und Stadt Oebisfelde-Weferlingen) gefördert, sondern auch die Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Gemeinden (Gemeinde Tülau, Flecken Brome, Samtgemeinde Brome, Gemeinde Ehra-Lessien, Gemeinde Parsau, Gemeinde Rühen, Gemeinde Tiddische, Stadt Wolfsburg, Ortsteil Vorsfelde, Stadt Gifhorn, und weitere) gestärkt werden.

Offizieller Startschuss ist am Freitag, 21. Juni, um 15 Uhr. Am Samstag und am Sonntag geht das Programm jeweils ab 10 Uhr weiter. An allen drei Tagen präsentieren sich im Schlosspark Vereine und Institutionen aus dem Drömlingsraum die mit Infomobilen bereitstehen und Erläuterungen über den Naturpark Drömling für die Gäste parat halten. Für die Kinder gibt es zudem Angebote im Naturschutz. Vereinen, Einrichtungen, Firmen, Händlern, Schaustellern, Gastronomen, Freiwilligen, ehrenamtlich Tätigen, Schulen und Kindertagesstätten wird dabei die Möglichkeit geboten, sich einzubringen und zu präsentieren.

Das Areal am Kunrauer Schloss dient dabei als Festgelände. Auf der Händlermeile und an den Versorgungsständen – alles regional ausgerichtet – wird sich um das Wohlergehen der Gäste gekümmert. Auch zahlreiche Gelegenheiten, sich aktiv zu beteiligen, wird es beim Drömlingsfest geben. Vom Esel-Trekking bis hin zu Wanderungen ist alles dabei.

Vielfältige kulturelle Höhepunkte gibt es auf drei Bühnen zu erleben. Am Freitagabend sorgt beispielsweise das Ensemble „Pariser Flair” im bestuhlten Schlosspark für Unterhaltung. Auf der zweiten, etwas kleineren Bühne, präsentieren sich an allen drei Tagen Künstler aus der Region. Den Auftakt am Freitag macht die Band „Planet Roxter” aus Gardelegen.

Am Samstagnachmittag ist auf allen drei Bühnen der MDR für das Unterhaltungsprogramm zuständig. Die kleinste Bühne im Alten Park ist dem Irish Folk vorbehalten – dort tritt unter anderem die Band „The Sally Gardens” aus Rostock auf. Auch Fans von Pop, Rock und Blues werden auf ihre Kosten kommen. Auf der zweiten Bühne im Park sind an allen Tagen unterschiedliche Bands zu erleben. Unter anderen werden „600 Pounds”, Frank Plagge, „Easy Bundle”, „Grey Bones”, „Worthy/Zeplin”, Harpo, „Skurril”, Rollo, die „Bördemusikanten”, „Green Valley”, „Emotional”, „Brilliant Disguise”, „Essential Music Collective”, „Music One”, Andreas Weitersagen sowie Anna & Erika auftreten.

Die Herzen der Jüngeren werden vermutlich höherschlagen, wenn am Sonntag der schweizer Teenie-Star Vincent Gross die Bühne im Schlosspark in Kunrau betritt. Er soll im Vorprogramm die Stimmung anheizen, bevor die Gruppe „Karat” mit Hits wie „Über sieben Brücken“ das Drömlingsfest ausklingen lässt.

Zusätzliche Informationen über die Veranstaltung gibt es im Internet unter: droemlingsfest.de

Zurück